The Lord

Mein Bild
Bachenberg, Rheinland-Pfalz, Germany

Donnerstag, 18. Juni 2009

Charaktere - Savannenwind


Es ist natürlich schwierig zu einer Geschichte die man schreibt, die passenden Gesichter zu finden. Und einfach nur größere "Modelle" beleben den Roman nicht wirklich. Daher habe ich mir erlaubt einige Schauspieler in bestimmten Rollen zu suchen, die mich beim Schreiben inspriert haben.

Ich fange daher nun auch in unregelmässigen Abständen mit den Portraits des Romans an. Heute sind es die Bilder von Detectiv Chief Inspector John Deveraux und seinem Assistenten, Detectiv Constabler Stuart Dax.

Die Aufnahmen zeigen beide Herren in ihrer täglichen zivilen Kluft bei der Polizeiarbeit auf Praetoria Prime. Stuart Dax ist noch ein junger Polizist, dies sieht man auf dem obigen Dienstfoto sehr deutlich. Er ist sehr eilfertig und manchmal etwas zu schnell in seiner Schlussfolgerung.

Sein Chef, John Deveraux, ist eigentlich ein gut aussender und in der Damenwelt durchaus begehrter Mann.
Hier sehen wird Deveraux in einer Straße der königlichen Hauptmakropole.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

It is of course difficult to tell a story you write, to find the right faces. And just bigger "models" enliven the novel is not really. Therefore I have allowed myself to look for some actors in certain roles that I have inspriert writing.


I'm starting now, therefore, also at irregular intervals, with the portraits of the novel. Today, there are the pictures of Detective Chief Inspector John Deveraux and his assistant, Detective constable Stuart Dax.

The images show two men in their daily civilian gap in policing on Praetoria Prime. Stuart Dax is still a young police officer, so you can see on the above photo service very much. He is very hasty and sometimes a little too fast in its conclusion.

His boss, John Deveraux is actually a good-looking and quite the ladies man in demand
Here we see Deveraux in a street of the main royal hive.

Keine Kommentare: